Die Geobretter

eine Erklärung

Die Geobretter sind meist Bretter aus Holz, auf denen Nägel oder Stifte befestigt wurden, um welche nun mit Gummiringen Figuren aufgespannt werden können. Diese Holzbretter werden oft in der Schule eingesetzt, um Schülern Sachverhalte näher zu bringen, die sie sich schlecht vorstellen können, wie zum Beispiel Dinge aus der Geometrie.

Abbildung eines GeobrettsDa Geobretter für Kinder oft mehr wie ein Spielzeug sind als wie ein Übungsgerät, macht es ihnen Spaß Figuren aufzuspannen und somit auch zu üben. Hierbei lernen sie nicht nur geometrische Formen, sondern auch die visuelle Wahrnehmung wird verbessert und die Auge-Hand-Koordination geschult.

Nach dem Erlernen geometrischer Figuren ist es zudem wichtig, die Zusammenhänge und Anwendungen dieser zu kennen, wie beispielsweise das Bestimmen des Flächeninhalts oder das Durchführen von Drehungen und Spiegelungen. Das Schöne an Geobrettern ist, dass man Aufgaben nicht immer alleine lösen muss, obwohl Einzelarbeit in der Mathematik normalerweise üblich ist.

Natürlich kann man Aufgaben auch alleine lösen, aber auch das Arbeiten in der Gruppe oder mit einem Partner ist möglich. Übt man mit einem zweiten Schüler zusammen, so werden die Geobretter so genutzt, dass einer der beiden eine Figur aufspannt und der zweite diese Figur dann spiegelt, dreht oder eine dazu kongruente Figur bildet.

Zu zweit macht das Lernen nicht nur noch mehr Spaß, sondern auch soziale Kontakte innerhalb einer Klasse werden geknüpft und gefestigt. So ist es mit der Partnerarbeit sehr schön möglich, Geobretter dazu zu nutzen, Spiegelungen, Drehungen, Kongruenz und Symmetrie zu erklären und einzuüben.

Aber die Übung nach dem Prinzip der Geobretter ist nicht nur auf das Klassenzimmer beschränkt, sondern das Aufspannen von geometrischen Formen kann auch auf dem Pausenhof interaktiv eingeübt werden, indem die Schüler die Nägel spielen und mit einem Seil um diese herum Formen gebildet werden können. Das macht die Geometrie noch anschaulicher und bringt die Schüler einer Klasse noch mehr zusammen.